Schlagwort-Archive: Aktenkunde der Gegenwart

Von der Hexenakte zum PDF: Aktenkundliche Link-Lese

Letztens bin ich auf einige Links gestoßen, die wieder einmal zeigen, wie breit das Feld der Aktenkunde zwischen Früher Neuzeit und dem „Hier und Jetzt“, zwischen Hadernpapier und PDFs ist. Es geht um Hexenverfolgung, um Chiffrierung und um das Weiße Haus. Von der Hexenakte zum PDF: Aktenkundliche Link-Lese weiterlesen

Moderne Aktenkunde in Sicht

Dass ich den letzten sechs Wochen an dieser Stelle nichts veröffentlicht habe, lag an der Vorbereitung für einen Workshop an der Archivschule in Marburg, der am 9. und 10. Mai schließlich stattfand. Dieser Workshop diente dem Austausch über Grundfragen der Aktenkunde zeitgenössischer Unterlagen und ganz konkret der Vorbereitung einer Aufsatzsammlung, die im Herbst 2016 erscheinen soll:

Moderne Aktenkunde

Moderne Aktenkunde in Sicht weiterlesen

Neue Beispiele zur zeitgeschichtlichen Aktenkunde online

Das Institut für Zeitgeschichte hat zum 25. Jahrestag der Deutschen Einheit eine Edition mit Schriftstücken aus den Akten beider deutscher Außenministerium veröffentlicht (Amos/Geiger 2015) – ein editorisches Novum, das der Zeitgeschichte sehr willkommene Quellen erschließt. Die Edition wurde in konventioneller Buchform veröffentlicht. Eine Reihe von “Zusatzdokumenten” ist jedoch als Faksimile in guter Qualität online.

Neue Beispiele zur zeitgeschichtlichen Aktenkunde online weiterlesen